Donnerstag, 24. Dezember 2009

coole G-Side Drifts , laute 6 Zylindermotore und brennende Reifen - lassen das Renntier des Weihnachtsmanns angreifen. Also kauft euch BMWs, weils scheh is .....
Frohe Weihnachten !
is noch viel zu tun, aber die Optik von dem Bobber wird lansam
heilig Abend und wie jedes Jahr wird ein neuer Ofen gebaut....

video

Aja, Video . Nicht ein Bild , gell Tobi

video

wahrscheinlich nennt man das langeweile oder so

Sonntagabend in Uffenheim begann die große Schneeschmelze als die Beamers losgelegt haben
wird wahrscheinlich das nächste Projekt, mittlerweile ist Boden und Häußchen schon getrennt
ob das dem Beachkübel wohl so gefallen hat ......
wofür steht er eigentlich in ner Garage ?

Mittwoch, 23. Dezember 2009

am nächsten Morgen fing dann das Winterdrama an ....
Manis mit Winteralus
Russen sein Winterkübel nachdem er die Rolle gemacht hatte und wir ihn reparierten
hab in der Werkstatt in einem Eck ein vergessenes Projekt gefunden und vielleicht komme ich ja in der Weihnachtszeit mal endlich dazu es zu beenden

Dienstag, 22. Dezember 2009


Was für schöne Tage es im Winter geben kann

wie gut das man auf Stahlfelgen alles Mögliche an Kappen drauf stecken kann

Montag, 21. Dezember 2009

Ford Consul 2,3 V6 Automatic

der Consul war leider auch schon wieder viel zu lange gestanden. Und dann muß man gute Wintertage und ne zwischen Schneepause ausnutzen um ihn ne Runde zu fahren

aber so ging dann der Tag weiter. man kann das Wetter manchmal garnicht verstehen.
minus Grade und offen Fahren, war schon dezent kalt .....
so fing dann bei uns vor ein paar Tagen der Tag an, und ich hatte schon wieder meinen Hals weil ich nen Oldie zum Richten aus ner Scheune holen wollte

Sonntag, 20. Dezember 2009

zwischendurch mal wieder nen BMW an einen Ami verkauft
diesmal Sonntagabend nicht in Kitzi, sondern mal wieder in Uffenheim unterwegs. Gleich mal an ner Tanke ein paar angehende Meisters entdeckt. Bei ihm war da scheinbar schon Winter gewesen .
das Teil haben wir unterwegs noch entdeckt, leider war kein Tausch mit nem 65er Fleetwood möglich . Wäre ne Alternative zum Käfer Offendacher gewesen

Freitag, 18. Dezember 2009


die Tage war ich mit meinem Dad nen Käfer begutachten der zum Verkauf stehen soll. der Besitzer meinte er ist 45 J.alt was meiner Meinung nach ein 65er sein sollte und sich interessant
anhörte. Ist aber ehr ein 68er . Was doch ein paar Jährchen für ein Unterschied machen .
Achja, mit dem Dach stimmte auch was nicht. Es hatte so einen seltsamen Pelz drauf .


General Lee

Käfer jetzt ein wenig tiefer und im Renntrimm

Donnerstag, 17. Dezember 2009

natürlich mußte der Meister sich selbst von dem Ding überzeugen und ist auch gleich mal damit rumgewackelt . Der Ander hinten mußte sich dann auf die Batterie setzen.....

damit ich nicht während der Fahrt raus breche hab ich dann lieber mal ein Brett untern Sitz gestopft damit der Käfer nicht bei der Fahrt den Fahrer verliert .

Mittwoch, 16. Dezember 2009

die Tür steht grundsätzlich offen, weil sie nur alle 20 Versuche mal schließt und mir das auf Dauer zu blöd wurde. Während der Fahrt wars jedoch irgendwann nervig weil ich so schon alle Hände voll zu tun hatte. Aber solche Kleinigkeiten verzeiht der Gegenverkehr bei nem Käfer.
Der 1303 war Jahre lang gestanden und einiges funktioniert heute noch nicht ganz. Aber hab kurzum nen Tag vor der Fahrt den Käfer noch einigermaßen straßentauglich gemacht, ein paar Birnen, Lichters, Benzinleitungen, Benzinpumpe, Verteiler und nen Mopedtank nachgerüstet und wollt mit der Tour irgendwie beweißen das der Rosthaufen in dem Zustand den Weg von knapp 30 km schaffen kann.
hier angekommen beim Andy in Sugenheim . Gutes Auto.....
und echt der Hammer was der Bock nach so einer langen Standzeit noch so bringt.....
da hab ich dann den ersten Weißwand verloren, nach ner Vollbremsung mit nem Auto ohne Bremsen ist er dann nach hunderten von Metern auch zum stehen gekommen und der Beifahrer ist schon rausgesprungen und rennt hinten um das Leben des Rings .....
2 mal im selben Drecksloch stehen geblieben ....

Dienstag, 15. Dezember 2009

Tankstop bei der nächsten Tour nen Tag später. Gut zu sehen, den gelben Suzuki 80er Tank natürlich mit Benzinhahn wie es sich für ein Käfer gehört.
Hier war auch noch der Weißwand dran, aber ich hatte da schon meine leichten Bedenken.

erste wirkliche Probefahrt mit dem Ding zum Nachbarortler der was ihn auch vielleicht mal bekommen soll.
hier wieder mit geistiger Unterstützung ist ein Pannenfahrzeug auch mit dazu gestoßen der mich dann abgeschleppt hätte wenn der Käfer nicht mehr heim gekommen wäre.
bin aber nur wegen akutem Benzinmangels liegen geblieben .


Sonntag, 13. Dezember 2009


ich bin so Stolz auf ihn , Tobis erster Beamer in der Scene .
ganz lustig was nach Jahren alles erstmal für ein Scheiß aus`n Auspuff kommt. Ich hab danach erstmal ausgeschaut ......
Man hockt ja bei den seltsamen Autos immer direkt dahinter wenn man beim Starten dran montieren muß
Yeah, Sonntagabend um halb 10 lief das Mißtstück nach langer Arbeit.
einiges fehlte am Motor und einiges was dran war funktionierte nicht mehr. Er hat sich wirklich extrem gewehrt nochmal zurück ins Leben erweckt zu werden.
danke an die Mitwirkenden, ihr habt mich geistig wirklich unterstützt (:

Samstag, 12. Dezember 2009

Freitag, 11. Dezember 2009

Ying Yang Twins im Capi , get Crunk ! Wir haben die Party gerockt bis früh um 7 .
fetter Abend ....


Ich weiß bis heut noch nicht wofür die Freaks die Federn gebraucht haben, vielleicht stopft man die in Vergaser oder springt er besser damit an......
Kriterium war, erst läuft der Käfer, dann gehts ins Capi. Aber den Spruch haben wir dann einfach doch mal vergessen
Samstagabend gegen 9 hat der neue Käfer scho ein paar Töne von sich gegeben
und so ähnlich stell ich mir den 03er mal vor
Gelben sein Wintermobiel , Citroens sind grad Modern .